Allgemein

Serles Trophy

Hier der Bericht von Rubi seiner Laktat-Party:

Bei Einzelstart und nicht mal 10 Minuten Fahrzeit gab es bei der 2. Auflage der Serles Trophy natürlich nur ein Motto – vom ersten Meter VOLLGAS. Nach ca. 3 Minuten merkte ich schon die Laktat Party in meinen Beinen und ich konnte nur noch versuchen, irgendwie mit konstantem Tempo und ohne Einbruch ins Ziel zu kommen, was mir mehr oder weniger gelungen ist. Ich konnte den 2. Platz erreichen. Der Sieg ging an Mance Zorn. Gratulation an alle Teilnehmer und an die Organisatoren zur perfekt organisierten Veranstaltung.

Morgen steht seit langer Zeit keine Vorlesung, kein Rennen und endlich schönes Wetter, und somit meine erste Rennradausfahrt im Jahr 2016 in der Heimat am Programm.

serles20161 serles20162

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*