Colnago Cycling Festival

Das  Colnago Cycling Festival (CCF) ist nach der Winterpause immer der Beginn in die Radsaison und damit der erste Wegweiser, ob das Training im Winter effektiv war.

Das Wetter lies heuer leider etwas zu wünschen übrig und so starteten wir um Punkt sieben Uhr bei 9°C. Die Streckenführung war im Gegensatz zum letzten Jahr etwas verändert worden und führte über Salo nach Gargnano und von dort über den Passo San Rocco am Idrosee vorbei und über den Passo Sant Euseblo zurück nach Desenzano.

Mit der zusätzlichen Motivation zum ersten Mal in den Teamfarben des Deniflcycling Teams zu starten konnte ich die 145km und ca. 2100 hm in 04:32:54 zurücklegen was den 248 Gesamtrang und den 33 Rang in meiner Altersklasse ergaben.

Ride on Edgar

Ein Gedanke zu „Colnago Cycling Festival

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*