deniflcycling.com goes North

Mit über 1850 Startern gehört das Radrennen Bergen – Voss (http://bergenvoss.no/bergenvoss/) zu dem größten Event Norwegen‘s. Nach dem Motto: ‚Cycling is a fantastic way to see new places’ (SAS Flugmagazin) und mit viel Gepäck und Frau Falch als Motivator; erreichten wir Bergen.

Norwegen meinte es gut mit uns und bescherte uns eine Hitzewelle (30grad ++) wie schon seit Jahrzehnten nicht mehr. Am Samstagmorgen um 7:30 war ich dann froh das es losging, den mit 162km wartete meine längste Rennraderfahrung auf mich. Die ersten 4,5 Stunden gingen wunderbar voran. Danach machte sich aber die Hitze bemerkbar und ich verlor 20km vor dem finalen Anstieg den Anschluss an meine Gruppe. Und dieser hatte es in sich ….. angefeuert von ein paar Duzend, lautstark anfeuernden, Fahnen schwenkenden und Wasser spritzenden Norwegern …. kam ein bisschen das Gefühl von der Tour de France in mir hoch und ich erreichte dann happy mit einer Nettozeit von 5:55:43 das Ziel Voss.

Ride on Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*